Sophie-Scholl-Schule Hanau
Informationen zum Anmeldeverfahren  
Anmeldung für Einschulungskinder für die 1. Klasse

Die Anmeldung ist zunächst unverbindlich. Sie erhalten von uns eine Eingangsbestätigung der Anmeldung per Mail. Im Herbst vor einer möglichen Einschulung laden wir Sie zu einem Tag der offenen Tür in die Schule ein. Im Januar des Einschulungsjahres wird eine Informations-veranstaltung für die angemeldeten Familien angeboten.

Sie werden zwischen Januar und März mit Ihrem Kind zu einem Anmeldegespräch eingeladen und vor den Osterferien findet ein Schnuppertag für die Kinder statt. Eine Zusage oder eine Absage für einen Schulplatz erhalten Sie um Ostern herum von uns.

Das Einschulungsverfahren der zuständigen staatlichen Grundschule läuft parallel. Bitte nehmen Sie alle Termine wie z.B. Anmeldegespräch, die schulärztliche Untersuchung und den Schnuppertag/Kennenlerntag an der zuständigen staatlichen Schule wahr.

Die Teilnahme an der schulärztliche Eingangsuntersuchung ist verpflichtend und Bedingung für eine Einschulung. Diese Einschulungsuntersuchung findet grundsätzlich in der staatlichen Grundschule statt. Sie werden zu diesen Terminen immer persönlich von der zuständigen Grundschule Ihres Wohnortes eingeladen.

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden? Hier finden Sie unser Anmeldung.

Anmeldeschluss für die zukünftigen Erstklässler im Schuljahr 2022/2023 ist am 31. Dezember 2021.


Anmeldung für “Quereinsteiger” für die 2. – 4. Klasse

Bitte füllen Sie das Anmeldeformularaus und senden uns dieses – bitte vorzugsweise per E-Mail –  zu.

Wenn freue Schulplätze zu diesem Zeitpunkt vorhanden sein sollten, dann werden wir sie zeitnah kontaktieren.